DATENSCHUTZERKLÄRUNG

ÜBER DIESE DATENSCHUTZERKLÄRUNG

 

Austrian Exhibition Experts GmbH (AEE) verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre zu respektieren und zu schützen. Diese Datenschutzerklärung gilt für jede Messe-Webseite der AEE, Veranstaltung, App und andere Dienstleistungen (jeweils ein „Dienst”), die mit dieser Datenschutzerklärung verknüpft sind oder auf diese verweisen. Diese Datenschutzerklärung kann durch zusätzliche Datenschutzerklärungen, Bedingungen oder Hinweise, die Ihnen zur Verfügung gestellt werden, ergänzt werden. Das Unternehmen, das den Dienst besitzt oder verwaltet, wie in diesem Dienst jeweils angegeben, ist der primäre Verantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten, die dem Dienst zur Verfügung gestellt oder von ihm oder für ihn erhoben werden.

DATEN, DIE WIR ERHEBEN

Wir erheben Informationen über Sie auf drei Arten: (1) von Ihren Eingaben über unsere Webformulare, Badge-Scanner, App-Formulare und andere Mechanismen, (2) von Drittanbietern und (3) durch automatisierte Technologien.

Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen
Die Kategorien von personenbezogenen Daten, die wir direkt von Ihnen erheben, hängen davon ab, wie Sie mit uns und dem Dienst interagieren und können Folgendes enthalten:

• Kontaktdaten wie Name, E-Mail-Adresse, Postanschrift, Social Media Handle und Telefonnummer;
• Anmeldedaten, wie Benutzernamen und Passwörter, Passworthinweise und ähnliche Sicherheitsinformationen;
• Andere Konto- oder Veranstaltungsanmeldungen und Profilinformationen, wie z. B. Bildungs-, Beschäftigungs- und
 Berufshintergrund, Ernährungs- und Zugänglichkeitsanforderungen und Foto;
• Zahlungsinformationen, wie z. B. Kredit- oder Debitkartennummer;
• Kommentare, Feedback und andere Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, einschließlich Informationen, die Sie an den
 Kundensupport senden und Nachrichten, Terminanfragen und andere Informationen, die wir an unsere Aussteller, Besucher, Partner
 und andere weitergeben sollen und/oder
• Interessen und Kommunikationsvorlieben, einschließlich Eventplanung und Netzwerkauswahl sowie bevorzugte Sprache.

Daten aus anderen Quellen
Wir können außerdem personenbezogene Daten über Sie von unserem Lizenzgeber und anderen Dritten erhalten, einschließlich:

• Dienstleister, die uns helfen, anhand Ihrer IP-Adresse einen Standort zu bestimmen, um bestimmte Produkte an Ihren Standort
 anzupassen;
• Partner, mit denen wir Co-Branding-Dienstleistungen anbieten oder gemeinsame Marketingaktivitäten durchführen und/oder
• öffentlich zugängliche Quellen und Datenlieferanten, von denen wir Daten zur Validierung oder Ergänzung unserer Informationen
 erhalten.

Daten aus der Nutzung von Diensten
Unser Dienst kann automatisch Informationen darüber erheben, wie Sie und Ihr Gerät den Dienst nutzen und diese Informationen können Folgendes enthalten:

• Computer-, Geräte- und Verbindungsinformationen wie IP-Adresse, Browsertyp und -version, Betriebssystem, Plattform und sonstige
 Software, die auf Ihrem Gerät installiert ist, eindeutige Gerätekennung sowie andere technische Identifikatoren, Fehlerberichte und
 Leistungsdaten;
• Nutzungsdaten, wie z. B. die von Ihnen verwendeten Funktionen, die von Ihnen gewählten Einstellungen, Ihre
 URL-Klick-Stream-Daten, einschließlich Datums- und Zeitstempel, Verweis- und Endseiten sowie Seiten, die Sie auf dem Dienst
 besucht haben und/oder
• für ortsbezogene Dienste: Ihr Standort, z. B. wo Sie sich auf der Veranstaltungsfläche befinden.

Wir sammeln diese Daten über unsere Server sowie unter Nutzung von Cookies und anderen Techniken. Sie können Cookies über die Einstellungen Ihres Browsers und unter Einsatz anderer Werkzeuge kontrollieren. Wenn Sie jedoch bestimmte Cookies blockieren, können Sie sich möglicherweise nicht registrieren, einloggen oder auf bestimmte Teile zugreifen oder den Dienst voll nutzen. Weitere Informationen finden Sie in der Cookie-Benachrichtigung des Dienstes.

Google Analytics
Unsere Website verwendet mit Ihrer Einwilligung Funktionen des Webanalysedienstes „Google Analytics“ des Anbieters Google Inc.,1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Nutzung der Website durch Ihre Besucher ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert.
Sofern Sie der Nutzung von Google Analytics zugestimmt haben, werden in Ihrem Browser Cookies gesetzt, die Sie bei einem erneuten Besuch auf unserer Webseite identifizieren und uns erlauben, Besucher zu unterscheiden und zu analysieren, was Sie sich bei früheren Besuchen auf unserer Webseite angesehen haben. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden diese Daten pseudonymisiert, d.h. wir können sie keinen bestimmten Personen zuordnen und wissen nicht, wer der jeweilige Besucher war.
Wir haben auf dieser Webseite die Funktion „IP-Anonymisierung“ aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse vor der Übermittlung in die USA gekürzt und kann nicht mehr einer bestimmten Person zugeordnet werden. Es ist nur noch eine grobe Lokalisierung möglich. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Wir haben mit Google einen Auftragsverarbeiter-Vertrag abgeschlossen, in dem sich Google zur Einhaltung der von der EU-Kommission definierten Standard-Vertragsklauseln verpflichtet. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) der DSGVO. Die Google Nutzungsbedingungen und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter folgenden Links: https://www.google.com/analytics/terms/de.html und http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Font Awesome
Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten bzw. Icons so genannte Web Fonts bzw. Icons, die von Fonticons, Inc. bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts bzw. Icons in ihren Browsercache, um Texte, Schriftarten und Icons korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Fonticons, Inc. aufnehmen. Hierdurch erlangt Fonticons, Inc. Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Diese Daten werden nur für die zur Auswahl und Übermittlung der Schriftarten benötigte Dauer verarbeitet. Die Nutzung von Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Font Awesome nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Weitere Informationen zu Font Awesome finden Sie unter https://fontawesome.com/help und in der Datenschutzerklärung von Fonticons, Inc.

WIE WIR IHRE DATEN NUTZEN

Abhängig davon, wie Sie mit uns und dem Dienst interagieren, nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten für Folgendes:

• Bereitstellung, Aktivierung und Verwaltung Ihres Zugriffs auf den Dienst und dessen Nutzung;
• Bearbeitung und Erfüllung einer Anfrage, Bestellung, eines Downloads oder einer anderen Transaktion;
• Bereitstellung von technischem, Produkt- und sonstigem Support und Unterstützung bei der Aufrechterhaltung des Betriebs, der
 Sicherheit und des Schutzes des Dienstes;
• Erweiterung und Verbesserung des Dienstes und unserer anderen Produkte und Dienstleistungen sowie die Entwicklung neuer
 Produkte, Dienstleistungen und Vorteile;
• Angebot von maßgeschneiderten Inhalten und anderen Personalisierungen, um den Service für Ihre Interessen und geographischen 
 Gegebenheiten relevanter zu machen;
• Beantwortung Ihrer Wünsche, Anfragen, Kommentare und Bedenken;
• Sie über Änderungen, Updates und andere Ankündigungen im Zusammenhang mit dem Dienst und unseren anderen Produkten und
 Dienstleistungen zu informieren;
• Bereitstellung von gezielter Werbung, Werbebotschaften, Mitteilungen und anderen Informationen in Bezug auf den Dienst und Ihre
 Interessen;
• Ihnen Werbebotschaften und andere Informationen über Produkte, Veranstaltungen und Dienstleistungen von uns, unseren Partnern
 und Dritten, wie z. B. Ausstellern, Sponsoren und Medienpartnern, zukommen zu lassen;
• Sie zur Teilnahme an Nutzertests und Umfragen sowie Gewinnspielen, Wettbewerben und ähnlichen Aktionen einzuladen;
• Identifizierung von Nutzungstrends und Entwicklung von Datenanalysen, einschließlich für Forschungs-, Audit-, Berichtszwecke und
 andere Geschäftsvorgänge, einschließlich der Bestimmung der Wirksamkeit unserer Werbekampagnen und der Bewertung unserer
 Geschäftsergebnisse und/oder
• zur Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten, um Streitfälle zu klären und um unsere Vereinbarungen durchsetzen.

OFFENLEGUNG IHRER DATEN

Unsere Dienstleister
Abhängig vom bereitgestellten Dienst geben wir personenbezogene Daten weiter an:

• bestimmte Unternehmen, die Technologie, Kundenservice und andere Shared-Services-Funktionen anbieten und/oder
• unsere Dienstleister, Lieferanten, Agenten und Vertreter, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Zahlungsabwickler,
 Vor-Ort-Dienstleister, Kundensupport, E-Mail-Dienstleister, IT-Dienstleister, Versandhäuser und Spediteure,
 um die Daten nach Bedarf zu verarbeiten, um den Service bereitzustellen, eine Transaktion abzuschließen oder Ihre Anfrage zu
 erfüllen oder anderweitig in unserem Namen auf der Grundlage unserer Anweisungen und in Übereinstimmung mit dieser
 Datenschutzerklärung und allen anderen geeigneten Vertraulichkeits- und Sicherheitsmaßnahmen auszuführen.

Ihre Auswahl
Wir teilen Ihre personenbezogenen Daten mit unseren Partnern und mit Ausstellern, Sponsoren, Medienpartnern, Joint-Venture-Partnern und anderen Dritten, einschließlich Unternehmen, für die wir als Agent, Lizenznehmer oder Veranstalter tätig sind, die Ihnen Informationen über ihre Produkte und Dienstleistungen zusenden möchten, die für Sie von Interesse sein könnten, je nachdem, wie Sie Ihre Kommunikationspräferenzen und andere Einstellungen verwalten.

Der Dienst kann Ihnen erlauben, personenbezogene Daten, Kommentare, Materialien und andere Inhalte zu posten und zu teilen. Alle Informationen, die Sie öffentlich posten oder öffentlich bekannt geben, können von anderen erfasst und genutzt werden, können durch Suchmaschinen indexierbar sein und möglicherweise nicht entfernt werden. Bitte seien Sie vorsichtig bei der Offenlegung personenbezogener Daten in diesen öffentlichen Bereichen.

Rechtliche Gründe
Wir werden Ihre personenbezogenen Daten weitergeben, wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass eine solche Weitergabe zu folgenden Zwecken notwendig ist:

• Einhaltung aller anwendbaren Gesetze, Vorschriften, Rechtsverfahren oder sonstigen rechtlichen Verpflichtungen;
• Erkennen, Untersuchen und Vorbeugen von Sicherheits-, Betrugs- oder technischen Problemen und/oder
• die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von AEE, unseren Benutzern, Mitarbeitern oder anderen zu schützen;
• und im Rahmen einer Unternehmenstransaktion, wie z. B. einer Vermögensübertragung oder einer Fusion mit einem anderen 
 Unternehmen bzw. einer Übernahme durch ein anderes Unternehmen.

Ihre Kommunikationspräferenzen
Sie können Ihre Kommunikationspräferenzen und andere Einstellungen anpassen und verwalten, wenn Sie sich beim Dienst registrieren, indem Sie Ihre Kontoeigenschaften und -einstellungen aktualisieren, den Opt-out- oder Abmeldemechanismus oder andere in den erhaltenen Mitteilungen vorgesehene Mittel verwenden oder uns kontaktieren. Wir behalten uns das Recht vor, Ihnen gegebenenfalls Änderungen oder Aktualisierungen des Dienstes mitzuteilen, wenn dies nötig wird.

ZUGRIFF AUF UND AKTUALISIERUNG IHRER DATEN

Ihr Konto
Der Dienst kann registrierten Benutzern erlauben, direkt auf die von ihnen bereitgestellten Kontoinformationen zuzugreifen und jederzeit Korrekturen oder Aktualisierungen vorzunehmen. Die Aktualisierung dieser Informationen liegt in der alleinigen Verantwortung des Benutzers. Registrierte Benutzer können ihr Konto auch direkt über den Dienst oder den Kundensupport des Dienstes schließen.

Ihre Rechte
Sie haben das Recht, gemäß den europäischen und bestimmten anderen Datenschutzgesetzen, sofern anwendbar, kostenlos Folgendes zu beantragen:

• Auskunft und Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten;
• Einschränkung unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder Widerspruch gegen unsere Verarbeitung;
• Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten.

Wenn Sie eines dieser Rechte ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte über die unten angegebene Kontaktadresse. Wir werden Ihren Antrag im Einklang mit geltendem Recht beantworten. Um Ihre Privatsphäre und Sicherheit zu schützen, können wir verlangen, dass Sie Ihre Identität nachweisen.

Datenspeicherung
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es für die Bereitstellung des Dienstes und die Erfüllung der von Ihnen angeforderten Transaktionen erforderlich ist, oder für andere wesentliche Zwecke wie die Einhaltung unserer rechtlichen Verpflichtungen, die Führung von Geschäfts- und Finanzunterlagen, die Beilegung von Streitigkeiten, die Aufrechterhaltung der Sicherheit, die Aufdeckung und Verhinderung von Betrug und Missbrauch sowie die Durchsetzung unserer Vereinbarungen.

Datenschutz von Kindern
Wir sammeln nicht wissentlich Informationen von Kindern unter 13 Jahren oder richten den Dienst auf Kinder unter 13 Jahren aus.

Datensicherheit
Wir treffen Vorkehrungen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Diebstahl, Missbrauch und unberechtigtem Zugriff, Offenlegung, Veränderung und Vernichtung durch die Nutzung geeigneter technischer und organisatorischer Maßnahmen zu schützen.

Standorte der Verarbeitung
Ihre personenbezogenen Daten können in Ihrer Region oder einem anderen Land gespeichert und verarbeitet werden, in dem AEE und deren Dienstleister Server und Einrichtungen unterhalten. Wir ergreifen Maßnahmen, auch durch Verträge, um sicherzustellen, dass die Informationen weiterhin geschützt sind, wo immer sie sich befinden, und zwar in einer Weise, die den Schutzstandards des anwendbaren Rechts entspricht.

Gründe für die Verarbeitung
Wenn wir von Ihnen personenbezogene Daten im Rahmen der europäischen Datenschutzgesetze erheben, tun wir dies:

• wenn es erforderlich ist, um den Dienst zu erbringen, eine Transaktion auszuführen oder anderweitig einen Vertrag mit Ihnen oder auf Ihren Wunsch vor Vertragsabschluss zu erfüllen;
• soweit dies für die Einhaltung des geltenden Rechts oder sonstiger gesetzlicher Verpflichtungen erforderlich ist;
• gegebenenfalls mit Ihrer Einwilligung und/oder
• soweit erforderlich, um unser Geschäft zu betreiben, die Sicherheit unserer Systeme, Kunden und Benutzer zu schützen, Betrug aufzudecken oder zu verhindern, unsere Kunden in die Lage zu versetzen, gesetzliche Verpflichtungen einzuhalten oder unsere anderen legitimen Interessen zu erfüllen, wie in den obigen Klauseln „Informationen, die wir erheben”, „Wie wir Ihre Daten nutzen” und „Weitergabe Ihrer Daten” beschrieben, außer wenn unsere Interessen durch Ihre Datenschutzrechte außer Kraft gesetzt werden.

Wenn wir uns auf Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten berufen, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, und wenn wir uns auf berechtigte Interessen berufen, haben Sie das Recht, unserer Verarbeitung zu widersprechen.

Änderungen
Wir werden diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit aktualisieren. Alle Änderungen werden auf dieser Seite mit einem aktualisierten Revisionsdatum veröffentlicht. Wenn wir wesentliche Änderungen vornehmen, werden wir dies über den Service oder auf andere Weise bekannt geben.

Kontakt
Wenn Sie Fragen, Kommentare, Beschwerden oder Wünsche bezüglich dieser Datenschutzerklärung oder unserer Verarbeitung Ihrer Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte via E-Mail an office@expo-experts.at. Sie können auch eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde (www.dsb.gv.at/kontakt) einreichen.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR AUSSTELLER, BESUCHER UND TEILNEHMER

1) Verantwortliche für die Datenverarbeitung
Verantwortliche für die Datenverarbeitung im Sinne der Artikel 4 Z 7 iVm 26 DSGVO ist die
Austrian Exhibition Experts GmbH (im Folgenden AEE)
Prater 7, Top 3, A-1020 Wien
www.expo-experts.at.

2) Anlaufstelle
Anlaufstelle ist die AEE. Wenn Sie Fragen, Kommentare, Beschwerden oder Wünsche bezüglich dieser Datenschutzerklärung oder unserer Verarbeitung Ihrer Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte über E: office@expo-experts.at.

3) Datenschutzbeauftragter
Den Datenschutzbeauftragten der AEE erreichen Sie E: office@expo-experts.at.

4) Verarbeitete Daten, Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen

Für Aussteller
AEE speichern und verarbeiten die Daten, die Sie bei Ihrer Messeanmeldung bekannt geben, um Ihnen Ihren Auftritt als Aussteller auf der von Ihnen gewählten Messe gemäß der mit Ihnen abgeschlossenen Vereinbarung nach Ihren Anforderungen zu ermöglichen, insbesondere um Ihnen eine entsprechende Standfläche zuzuweisen, Messebauten (bei entsprechender Bestellung) zur Verfügung zu stellen, Ihr Unternehmen im Ausstellerverzeichnis zu listen, gebuchte Marketing- und Werbeleistungen sowie weitere von Ihnen gewünschte Nebenleistungen zu erbringen oder Zusatzaufträge und Sondervereinbarungen zu erfüllen, und (wenn Sie dieses Angebot nutzen) für Ihre Messeversicherung zu sorgen.

Soweit sich AEE zur Erbringung von Nebenleistungen oder Erfüllung von Zusatzaufträgen und Sondervereinbarungen externer Partner bedient, werden Ihre bei der Messeanmeldung bekanntgegebenen Daten an diese weitergegeben, soweit dies erforderlich ist. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten zwecks Erbringung von Messedienstleistungen ergibt sich aus der gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO normierten Zulässigkeit von für Vertragszwecke notwendige Datenverarbeitungen.

Darüber hinaus werden die von Ihnen als Aussteller bekannt gegebenen Daten zu Zwecken der Durchführung von Umfragen und der Werbung für Veranstaltungen der AEE verwendet sowie zur Übermittlung von E-Mail-Newslettern mit Informationen zu Leistungen der AEE und zur Bewerbung anderer Unternehmen, die Produkte oder Leistungen anbieten, die in Zusammenhang mit Messeveranstaltungen von Interesse sein können. Die von Ihnen bekannt gegebenen Kontaktdaten werden den unter https://www.expo-experts.at/partner angeführten Partnerunternehmen zur Verfügung gestellt, um es diesen zu ermöglichen, Sie über ihre Dienstleistungen im Zusammenhang mit Messeveranstaltungen zu informieren.

Bei per E-Mail an Sie versendeten Werbe- und Informations-Newslettern erfassen AEE jeweils, ob Ihnen der Newsletter ordnungsgemäß auf Ihren Posteingangs-Server zugestellt wird, ob Sie den Ihnen übermittelten Newsletter öffnen, ob und welche Inhalte des Newsletters Sie anklicken sowie, gegebenenfalls, ob bzw dass Sie sich vom Newsletterbezug abgemeldet haben. Die Erfassung und Verarbeitung der zu Ihrer Nutzung der von AEE versendeten Newsletter erhobenen Daten dienen zur Erstellung statistischer Auswertungen, welche ein repräsentatives Bild der Lesegewohnheiten der Bezieher des Newsletters ermöglichen soll, damit die Inhalte zukünftiger Newsletter an das Zielpublikum angepasst werden oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen der jeweiligen Nutzer versendet werden können.

Die Verarbeitung von Daten dritter natürlicher Personen, die in der Messeanmeldung oder im Zuge der Abwicklung des Ausstellervertrages, insbesondere als Vertreter, Ansprechpartner Sachbearbeiter oder sonstige Mitarbeiter Ihres Unternehmens, bekannt gegeben werden, ist infolge des berechtigten Interesses der AEE sowie von Ihnen selbst zulässig, sich im Zuge der Abwicklung des mit ihrem Unternehmen abgeschlossenen Ausstellervertrages oder bei Rückfragen jeweils unmittelbar an die konkret zuständige und informierte Person in Ihrem Unternehmen wenden und damit Informations- oder Rechtsverluste vermeiden zu können sowie außerdem in der Lage zu sein, Informationen und Werbung an eindeutige Empfänger zu richten (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO).

Wenn Sie die im Anmeldeformular abgefragten Daten nicht oder nicht vollständig bereitstellen, ist der Abschluss eines Ausstellervertrages nicht möglich. Die Bereitstellung weiterer Daten ist nur insoweit erforderlich, als Sie gegebenenfalls auch Standbau-, Werbe- oder Marketingleistungen bestellen möchten oder den Abschluss einer Messeversicherung wünschen.

Die Daten, die Sie bei Ihrer Messeanmeldung bekannt geben, werden in Zusammenhang mit dem von der AEE betriebenen Messe-Netzwerk weiterverarbeitet. Details zu dieser Weiterverarbeitung Ihrer Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung zum Messe-Netzwerk.

Die Rechtsgrundlage der Verwendung der von Ihnen bekanntgegebenen Daten für die beschriebenen Werbe- und Marketing-Maßnahmen, einschließlich den Versand von mittels Nutzungsauswertung personalisierten Newslettern beruht auf dem berechtigten Interesse von AEE, den Absatz ihrer Dienstleistungen zu fördern und dazu auch Leistungen und Produkte von Drittanbietern zu bewerben, die das eigene Leistungsspektrum unterstützen oder ergänzen (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO). Die Weitergabe Ihrer Kontaktdaten an Partnerunternehmen von AEE ist in Hinblick auf Ihr eigenes Interesse zulässig, von Unternehmen mit einschlägigem Leistungsspektrum und Erfahrung im Bereich des Messewesens Angebote hinsichtlich Möglichkeiten zur Optimierung Ihrer Messepräsenz zu erhalten (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO).

Für Besucher
Die von Ihnen bei Nutzung der Online-Ticketshops und auf Gutscheinen für Eintrittskarten bekannt gegebenen Daten werden zur Durchführung von Befragungen verwendet, um Feedback zu den Veranstaltungen und Leistungen der AEE in Hinblick auf eine Optimierung des jeweiligen eigenen Angebots zu erhalten.

Online-Ticket
Bei Nutzung der Online-Ticketshops werden jene Daten erfasst und verarbeitet, die Sie bei Ihrer Bestellung einer Eintrittskarte zur Messe bekannt geben. Diese Daten werden gespeichert und verarbeitet, um die Eintrittskarte für die gewünschte Messeveranstaltung zu erstellen und Ihnen den Zutritt zur Messe zu ermöglichen sowie um Ihnen gegebenenfalls den Ticketpreis in Rechnung zu stellen und die Zahlung des Ticketpreises abzuwickeln.
Die Rechtsgrundlage hierfür beruht auf der Notwendigkeit dieser Datenverarbeitung zwecks Erfüllung des mit Ihnen abgeschlossenen Vertrags über den Erwerb eines Besucher-Tickets für den Messeeintritt (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO).

Online-Gutschein (TAN-Code)
Zur Nutzung der AEE-Services stellen Aussteller, die Sie als Kunde oder Interessent führen, Ihren Namen und Ihre Email-Adresse zur Verfügung, die AEE mit einem automatisch generierten Gutschein-Code („TAN“) verknüpft. Dieser TAN wird Ihnen vom jeweiligen Aussteller über den von AEE bereitgestellten Service für die Anmeldung zur Messe und Bezug eines Besucher-Tickets über den Online-Ticketshop übermittelt. AEE erfassen dabei, ob Sie den TAN erhalten, sowie ob und wann Sie sich für die betreffende Messe registriert und ein Besucher-Ticket bezogen haben. Die Verknüpfung der vom Aussteller bekannt gegebenen, auf Sie bezogenen Daten mit dem automatisch generierten TAN und Verarbeitung dieser verknüpften Daten erfolgt, um Ihnen den Erwerb einer Gratis-Eintrittskarte über den Online-Ticketshop zu ermöglichen und dem Aussteller rückmelden zu können, ob Sie den TAN erhalten und eingelöst haben.
Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung beruht auf dem berechtigten Interesse des Ausstellers, Ihnen als Kunden oder Interessenten an seinen Produkten oder Leistungen zu Marketingzwecken einen kostenlosen Besuch seines Messestandes zu ermöglichen sowie an einem einfachen Einladungsmanagement (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO).

Digitale Visitenkarte (DataMatrix-Code)
Zur Nutzung des AEE-Dienstes generiert und speichert AEE einen DataMatrix-Code, der auf Ihrem Besucher-Ticket wiedergegeben wird. Der DataMatrix-Code enthält einen Zahlencode, der mit den Namens- und Kontaktdaten verknüpft ist, die Sie bei der Bestellung eines Besucher-Tickets über den Online-Shop bekannt gegeben haben. Wenn Sie einem Aussteller gestatten, den betreffenden DataMatrix-Code auszulesen, werden diesem die mit dem DataMatrix-Code verknüpften Daten übermittelt. Die Verknüpfung Ihrer Daten mit einem DataMatrix-Code und Verarbeitung dieser verknüpften Daten erfolgt, damit Sie Ausstellern, die diesen AEE-Service nutzen, Ihre Daten über eine „digitale Visitenkarte“ einfach zur Verfügung stellen können, wenn Sie dies möchten.
Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung basiert auf Ihrem berechtigten Interesse an der Möglichkeit einer einfachen Weitergabe von Kontaktdaten an Geschäfts- und Messekontakte sowie dem berechtigten Interesse der betreffenden Aussteller, die von Ihnen per DataMatrix-Code zur Verfügung gestellten Daten einfach verwalten und weiterverarbeiten zu können (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO).

Gutscheine (print)
Bei einzelnen Messen werden von Ausstellern Gutscheine für Eintrittskarten für einen kostenlosen Messebesuch zur Verfügung gestellt. Bei Einlösung eines Gutscheines werden jene Daten erfasst und verarbeitet, die Sie auf dem Gutschein bekannt geben. Diese Daten werden gespeichert und verarbeitet, um die Eintrittskarte für die jeweilige Messeveranstaltung zu erstellen und Ihnen den kostenlosen Zutritt zu dieser Messe zu ermöglichen. Weiters werden die Daten an den auf dem Gutschein angeführten Aussteller zwecks Abrechnung des Gutscheines und für Zwecke der Übermittlung von Direktwerbung durch diesen Aussteller weitergegeben.
Die Rechtsgrundlagen hierfür beruhen auf der Notwendigkeit dieser Datenverarbeitung durch AEE zwecks Erfüllung des mit Einlösung des Gutscheins mit Ihnen abgeschlossenen Vertrages über die Ausstellung eines Besucher-Tickets für den Messeeintritt (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO) sowie auf dem berechtigten Interesse des Ausstellers, Ihnen als Kunden oder Interessenten an seinen Produkten oder Leistungen zu Marketingzwecken einen kostenlosen Besuch seines Messestandes zu ermöglichen und den Absatz seiner Produkte und Dienstleistungen gezielt, auch durch Übermittlung personalisierter Werbung, zu fördern (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO).

In den im Online-Ticketshop auszufüllenden Online-Formularen und auf Gutscheinen sind einige Eingabefelder als „Pflichtfelder“ ausgewiesen. Die Bekanntgabe der über diese Pflichtfelder abgefragten Daten ist erforderlich, damit Ihnen eine Eintrittskarte (ein „Besucher-Ticket“) für die von Ihnen gewählte Messe ausgestellt wird. Im Übrigen besteht keinerlei Verpflichtung zur Bekanntgabe Ihrer Daten.

Soweit die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung durch AEE in Ihrer diesbezüglichen Einwilligung besteht, können Sie diese Einwilligung jederzeit formlos brieflich oder per E-Mail an office@expo-experts.at widerrufen. Ihr Widerruf bewirkt die Unzulässigkeit der weiteren Verarbeitung Ihrer Daten für die vom Einverständnis erfassten Verarbeitungszwecke. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund Ihrer Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung Ihrer Daten wird in keinem Fall berührt.

Ticketentwertung/Messebesuch
AEE erfassen, ob ausgestellte Eintrittskarten vor Ort in den Messeräumlichkeiten entwertet werden, i.e. ob der Bezieher eines über den Online-Ticketshop erworbenen Besucher-Tickets die betreffende Messe tatsächlich besucht hat. Die Erfassung und Verarbeitung dieser Daten verfolgt den Zweck, unbefugte Weitergaben und Missbrauch von über den Online-Ticketshop oder Registrierung per TAN erworbenen Besucher-Tickets zu verhindern. In Zusammenhang mit dem Service Online-Gutschein dient die Information darüber, ob einer Besucherregistrierung tatsächlich auch ein Messebesuch gefolgt ist, außerdem dem Zweck der Verrechnung der Eintrittskarten für eingeladene Besucher mit dem einladenden Aussteller.
Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung beruht auf dem berechtigten Interesse von AEE im Sinne von Art 6 Abs 1 lit f DSGVO, sicherzustellen, dass sich Personen missbräuchlich, ohne rechtmäßig erworbenes Besucher-Ticket, Zutritt zu ihren Veranstaltungen verschaffen sowie, in Zusammenhang mit dem Service Online-Gutschein, dass Ausstellern, die ihre Kunden zum unentgeltlichen Besuch einer Messeveranstaltung einladen, die ausgegebenen Eintrittskarten entsprechend in Rechnung gestellt werden können.

E-Mail-Newsletter
Darüber hinaus erfolgt eine Verarbeitung Ihrer Daten zur Direktwerbung für Veranstaltungen und darauf gerichtete Angebote der AEE sowie zur Information über Produkte und Leistungen von deren Vertragspartnern, insbesondere von Messeausstellern. Die Direktwerbung erfolgt in erster Linie durch den Versand von Werbe- und Informations-Newslettern per E-Mail („E-Mail-Newsletter“). Hierbei erfassen AEE jeweils, ob Ihnen der betreffende E-Mail-Newsletter ordnungsgemäß auf Ihren Posteingangs-Server zugestellt wird, ob Sie den zugestellten E-Mail-Newsletter öffnen, und ob und welche Inhalte des E-Mail-Newsletters Sie anklicken. Die Erfassung und Verarbeitung dieser Daten dient zur Erstellung statistischer Auswertungen, welche ein repräsentatives Bild der Lesegewohnheiten der Bezieher des Newsletters ermöglichen soll, damit die Inhalte zukünftiger Newsletter an das Zielpublikum angepasst werden oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen der jeweiligen Nutzer versendet werden können. Damit Sie nur dann einen Newsletter erhalten, wenn Sie dies auch wirklich wollen, erfassen AEE schließlich auch, ob Sie eine Zusendung von E-Mail-Newslettern wünschen bzw ob Sie sich vom Newsletterbezug abgemeldet haben.
Die Rechtsgrundlage dieser Verwendung der von Ihnen bekanntgegebenen Daten beruht auf dem berechtigten Interesse von AEE, den Absatz ihrer Veranstaltungen und sonstigen Dienstleistungen gezielt, auch durch – mittels User Trackings bei E-Mail Newslettern – personalisierte Werbung, zu fördern und Ihnen dazu gegebenenfalls Informationen zu Leistungen und Produkten ihrer Vertragspartner (insbesondere Messeausstellern) zukommen zu lassen, um das Spektrum und die Inhalte der AEE angebotenen Messen, Veranstaltungen und sonstigen Leistungen entsprechend darzustellen (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO).

5) Foto- und Videoaufnahmen
Auf den Messen und Veranstaltungen der AEE werden regelmäßig Fotos und Videos angefertigt, die unter anderem das Messegeschehen dokumentieren und daher auch auf der betreffenden Messe oder Veranstaltung anwesende Personen zeigen. Es ist dabei möglich, dass Sie oder andere Personen aus Ihrem Unternehmen auf einzelnen Fotos und Videos zu sehen sind. Soweit die jeweils abgebildete Person auf der Fotografie oder in dem Video identifizierbar ist, bildet die Aufnahme und weitere Verwendung des jeweiligen Fotos und Videos regelmäßig eine Verarbeitung personenbezogener Daten im Sinne des Art 4 Z 1 DSGVO. Die Speicherung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt ausschließlich zur Ermöglichung der Berichterstattung über die betreffende Messe oder Veranstaltung durch Medienunternehmen oder durch AEE auf ihren Websites und ihren jeweiligen Messeseiten in sozialen Medien sowie darüber hinaus zur Archivierung und historischen Dokumentation.

Die Rechtsgrundlage für die Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die durch die Aufnahme von Fotografien und Videos für die interne Archivierung und Dokumentation sowie die Berichterstattung über das Messegeschehen generiert werden, bildet unser berechtigtes Interesse an Anfertigung derartiger Fotos und Videos und deren widmungsgemäßer Verwendung (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO).

6) Empfänger
Sämtliche von Ihnen bereitgestellten Daten werden allen gemeinsam für die Verarbeitung verantwortlichen Gesellschaften offengelegt.

Die bei Ihrer Messeanmeldung bekannt gegebenen Daten zu Ihrem Unternehmen werden sowohl im gedruckten als auch im online abrufbaren Ausstellerverzeichnis (Ausstellerkatalog) veröffentlicht. Wenn Sie im Zuge Ihrer Messeanmeldung messebezogene Zusatzleistungen (zB Messeversicherung, Standbewachung, Transportdienstleistungen etc) bestellen, werden die von Ihnen bekannt gegebenen Daten überdies an jene Unternehmen (www.expo-experts.at/partner) weitergegeben, welche die bestellten Dienstleistungen jeweils erbringen. Außerdem erhalten die unter www.expo-experts.at/partner angeführten Partnerunternehmen Ihre Kontaktdaten, um Sie über, von diesen, angebotene messebezogenen Produkte und Leistungen informieren zu können.

Wenn Sie bei der Bezahlung Ihres Besucher-Tickets die Zahlungsmethode „SOFORT Überweisung“ wählen, werden die Angaben zu dem von Ihnen ausgewählten Produkt (Besucher-Ticket) zur Abwicklung der Zahlung an den Zahlungsdienstleister Klarna GmbH,

Theresienhöhe 12, D-80339 München weitergegeben.

Wenn Sie sich bei der Bezahlung Ihres Besucher-Tickets für die Zahlungsmethode „Kreditkarte“ entscheiden, erfolgt eine Weitergabe der von Ihnen angegebenen Kreditkartendaten zur Abwicklung der Zahlung an den entsprechenden Zahlungsdienstleister, derzeit VIVEUM Zahlungssysteme GmbH, Riemergasse 14/30, 1010 Wien.

Wenn Sie sich nach Eingabe eines TAN, den Sie von einem Aussteller erhalten haben, der das Service Online-Gutschein nutzt, als Messebesucher registrieren, werden die Informationen über den Zeitpunkt Ihres Ticketbezugs mittels TAN sowie die Daten, die Sie im Weiteren im Online-Ticketshop angeben, an den betreffenden Aussteller zu dessen eigener Verwendung weitergegeben.

Die Daten, die mit dem auf Ihrem Besucher-Ticket wiedergegebenen DataMatrix-Code verknüpft sind, werden jenen Ausstellern offengelegt, die den Service Digitale Visitenkarte nutzen, und denen Sie gestatten, den DataMatrix-Code auszulesen.

Wenn Sie den Gutschein, der Ihnen von einem Aussteller zur Verfügung gestellt wurde, bei AEE einlösen, werden die Daten, die Sie auf diesem Gutschein angeben, an den auf dem Gutschein angeführten Aussteller zu Abrechnungszwecken und zu dessen eigener Weiterverwendung weitergegeben.

Für den Versand von Werbe- und Informations-Newsletter per E-Mail sowie die Erhebung der Daten betreffend Ihrer Nutzung dieser Newsletter bedienen sich AEE der Sendinblue GmbH, Köpenicker Straße 126, D-10179 Berlin, T: +49 30 311 995 10, de.sendinblue.com, als Auftragsverarbeiter.

Zur Dokumentation und Berichterstattung über das Messegeschehen angefertigte Fotos und Videos und damit – soweit Sie darauf identifizierbar abgebildet sind – Ihre personenbezogenen Daten werden diversen Medien (z.B. Zeitungen, TV, Online-Medien etc.) zur widmungsgemäßen Verwendung zur Verfügung gestellt und zwecks Berichterstattung über Messen und Veranstaltungen der AEE auf deren Websites und ihren jeweiligen Messeseiten in sozialen Medien zum öffentlichen Abruf bereitgestellt.

7) Speicherdauer
Die Aufbewahrung jener Daten, die AEE für die beschriebenen Zwecke der Werbung und des Marketings verarbeitet, erfolgt solange, bis sie der weiteren Datenverarbeitung zu diesen Zwecken widersprechen. Die in Zusammenhang mit dem Newsletterversand verarbeiteten Daten werden gespeichert, bis Sie sich vom Bezug des E-Mail-Newsletters abmelden. Fotos und Videos, und damit die personenbezogenen Daten der darauf identifizierbaren Personen, werden für Dokumentations- und Archivzwecke auf unbestimmte Zeit aufbewahrt. Im Übrigen werden Ihre Daten jeweils lediglich so lange aufbewahrt, wie dies für die jeweiligen Verarbeitungszwecke erforderlich ist. Darüber hinaus erfolgt eine Datenspeicherung, soweit und solange eine Aufbewahrung Ihrer verarbeiteten Daten zur Wahrung rechtlicher Interessen (zB bis zum Ablauf vertraglich vereinbarter oder gesetzlicher Gewährleistungs- oder Verjährungsfristen) oder in Hinblick auf gesetzliche Aufbewahrungspflichten, insbesondere nach § 132 BAO, erforderlich ist. Soweit im Weiteren eine Verarbeitung für statistische Zwecke erfolgt, werden die betreffenden Daten ausschließlich in anonymisierter Form weiterverwendet.

8) Betroffenenrechte
Sie haben gegenüber der für die Verarbeitung verantwortlichen Gesellschaft das Recht auf Auskunft über die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Art 15 DSGVO und das Recht auf Richtigstellung gemäß Art 16 DSGVO. Darüber hinaus können Sie die Löschung Ihrer Daten verlangen, sofern ein in Art 17 (1) (a) bis (f) DSGVO genannter Löschungsgrund vorliegt und keine Rechtfertigung gemäß Art 17 (3) DSGVO für die Ablehnung der Löschung besteht. Sie haben überdies das Recht, gegebenenfalls die Einschränkung der Datenverarbeitung gemäß Art 18 DSGVO zu fordern oder nach Art 21 DSGVO Widerspruch gegen die Datenverarbeitung einzulegen. Außerdem steht es Ihnen gemäß Art 20 DSGVO offen, zu verlangen, dass Ihnen jene Daten, die Sie selbst bereitgestellt haben, und die AEE automatisiert verarbeitet, auf einem Datenträger in einem gängigen Dateiformat bereitgestellt oder an einen von Ihnen genannten Dritten übermittelt (Recht auf Datenübertragbarkeit) werden.

Wenn Sie Fragen, Kommentare, Beschwerden oder Wünsche bezüglich dieser Datenschutzerklärung oder unserer Verarbeitung Ihrer Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte über E: office@expo-experts.at. Wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch AEE gegen das geltende Datenschutzrecht verstößt, steht es Ihnen offen, Beschwerde bei der Datenschutzbehörde (www.dsb.gv.at/kontakt) zu erheben.

Letzte Aktualisierung: 3. Februar 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü